Monate: November 2017

DIY Halsband – Hanftau meets Paracord

18.11…. denkt ihr da schon an Weihnachten oder Geschenke? Ich gebe zu, ja! Und dann vergesse ich es wieder. Dann stehe ich um den 20. Dezember da und habe nix. Das geht jedes Jahr so. Weihnachten kommt immer so plötzlich… Wir möchten natürlich auch dieses Jahr unsere Hundefreunde wieder beschenken. Früher, habe ich immer gerne Leckerchen oder Gutscheine verschenkt. Doch inzwischen ist die Angst bei mir zu groß geworden, dass der liebende 4 Beiner diese nicht mag. Seit einigen Jahren bin ich wieder unter die „Selbermachen“ gegangen. Ich mag es einfach Geschenke selber zu machen. Sie haben einen ganz besonderen Wert und eine Erinnerung.

Degility – Konzentration und Körperbeherrschung für jedes Hundealter (auch im Winter)

Bereits nach Ende meiner Ausbildung hat mich ein Hundesport, ganz besonders gefesselt und aus der Begeisterung nicht mehr herausgeholt. Degility.Eine Tolle möglichkeit seinen Hund ohne Stress und Druck fit zu halten. Heute erzähle ich etwas Genauer über diesen Sport. Was es ist, woran ihr einen guten Degility Trainer erkennt und wie du auch zuhause im Winter etwas für deinen  4 Beiner mit den Degility Standbeinen – Konzentration, Körperbeherrschung und Gleichgewichtssinn tun kannst. Gekommen bin ich auf diesen Sport und die Ausbildung über Velas schlechten Schulterzustandes. Bereits vor einigen Jahren haben Vela und ich mit Agility angefangen und es hat uns riesen Spaß gemacht. Es hat unserer Bindung sehr gutgetan, unserem Teamgeist und wir lagen beide abends total fertig auf dem Sofa. Die Hürden waren immer klein gehalten und auf Zeit sind wir nicht gelaufen – für uns also eher Blümchen-Agility. Doch mit der Zeit humpelte Vela zunehmend nach dem Training. Es war zum Teil so schlimm, dass sie nicht mehr aufstehen konnte. Da war das Training dann erst mal gestrichen. Doch auch im Alltag machte …

5 DIY Ideen für den Ball, der keiner ist … oder doch?

jaaaa, der Ball, der keiner ist. Eine tolle Überschrift für seine Beiträge zu finden damit sie gut ankommen, ist ja schon eine kleine Wissenschaft für sich. Doch wie soll ich etwas benennen, wo es irgendwie keinen Namen zu gibt? Könnt ihr mit Spielzeugnamen wie Nitz Ize, SquerAil, oder Pupy etwas anfangen? Ich jedenfalls so gar nicht. Ball ist Ball für mich. Also stell ich mich lieber dumm an und sage Ball mit vielen Löchern oder so. Mich haben in den letzten Wochen nach unserem Artikel 9+2 DIY indoor Ideen für Hunde einige Mails erreicht und einiges an Instagram Story. Dafür erst mal vielen Dank. Es ist immer super cool zu sehen, dass ihr die Ideen so toll aufnehmt, nachmacht und mir uns Vela die coolsten Videos schickt. Vor allen dieser Ball hat es euch nach dem Artikel angetan. Loki der labrador hat eindrucksvoll bewiesen, dass eine Socke im Ball ein Kinderspiel ist. Eure super Videos und Fotos haben mich daher dazu bewegt, einen Artikel nur für diesen Ball zu machen. Solltest du noch keinen haben, …