Alle Artikel in: DIY

DIY – Becherwärmer für Hundefans mit PDF Vorlage

Heute gibt es ein Weiteres Dezember DIY und wie ich finde ein tolles Weihnachtsgeschenk für Hundefreunde. Wieder einmal mit wenig aufwand und für kleines Geld. Persönlich bin ich sowie ein Fan von selbst gemachten Dingen, ich freue mich, wenn sich andere mit der Idee beschäftigen und es ihnen den Aufwand wert ist. Den Becherwärmer können auch Bastelmuffel herstellen weniger als eine Stunde dauert es und preislich mit grade mal 5-10 Euro echt unschlagbar trotzdem persönlich und individuell.

DIY Halsband – Hanftau meets Paracord

18.11…. denkt ihr da schon an Weihnachten oder Geschenke? Ich gebe zu, ja! Und dann vergesse ich es wieder. Dann stehe ich um den 20. Dezember da und habe nix. Das geht jedes Jahr so. Weihnachten kommt immer so plötzlich… Wir möchten natürlich auch dieses Jahr unsere Hundefreunde wieder beschenken. Früher, habe ich immer gerne Leckerchen oder Gutscheine verschenkt. Doch inzwischen ist die Angst bei mir zu groß geworden, dass der liebende 4 Beiner diese nicht mag. Seit einigen Jahren bin ich wieder unter die „Selbermachen“ gegangen. Ich mag es einfach Geschenke selber zu machen. Sie haben einen ganz besonderen Wert und eine Erinnerung.

5 DIY Ideen für den Ball, der keiner ist … oder doch?

jaaaa, der Ball, der keiner ist. Eine tolle Überschrift für seine Beiträge zu finden damit sie gut ankommen, ist ja schon eine kleine Wissenschaft für sich. Doch wie soll ich etwas benennen, wo es irgendwie keinen Namen zu gibt? Könnt ihr mit Spielzeugnamen wie Nitz Ize, SquerAil, oder Pupy etwas anfangen? Ich jedenfalls so gar nicht. Ball ist Ball für mich. Also stell ich mich lieber dumm an und sage Ball mit vielen Löchern oder so. Mich haben in den letzten Wochen nach unserem Artikel 9+2 DIY indoor Ideen für Hunde einige Mails erreicht und einiges an Instagram Story. Dafür erst mal vielen Dank. Es ist immer super cool zu sehen, dass ihr die Ideen so toll aufnehmt, nachmacht und mir uns Vela die coolsten Videos schickt. Vor allen dieser Ball hat es euch nach dem Artikel angetan. Loki der labrador hat eindrucksvoll bewiesen, dass eine Socke im Ball ein Kinderspiel ist. Eure super Videos und Fotos haben mich daher dazu bewegt, einen Artikel nur für diesen Ball zu machen. Solltest du noch keinen haben, …

DIY – Ein Geometrischen Hund Sticken

Heute Do it yourselfen wir mal wieder. In den letzten Wochen, habe ich mit viel mit dem Thema „Altes Handwerk“ beschäftigt. Diese alte Kunst ist wieder voll im Trend und ich bewundere die Menschen, die wirklich noch wie früher aus gefühlt nix, die schönsten Dinge zaubern können. Inzwischen gebe ich gerne für selbst gemachte Unikate mehr Geld aus. IKEA und Co. sind immer nett doch es zieht mich hin zu Dingen, die einfach nicht jeder in seiner Wohnung stehen hat mit der passenden Geschichte dazu. Besonders interessiert hat mich das Sticken. Wenn ich daran denke, sehe ich aus komischen gründen die Amisch vor mir. Alte Damen die im Schaukelstuhl sitzen und Bilder auf Leinen sticken. Dieser Trend blüht wieder voll auf, mit modernen Hippe Mustern oder ganzen Sternbildern.  Seit langen wollte ich etwas machen, was ich gemütlich auf dem Sofa ausüben kann und nun habe ich eine echte Leidenschaft in mir entdeckt. Seit Wochen übe ich Kreuzstiche, Rückstiche, französische Knoten oder Blumenmuster. Ich habe mich mit Themen beschäftigt wie, welches Garn?, welcher Stoff? (Das war …

DIY -Tau! Der Leinen & Halsband Trend Teil ll

Wochenende ist bei uns DIY Zeit – wie bereits im Artikel von DIY Tau Leine – selber gemacht. Folgt nun Teil 2 mit neuen Varianten Ideen und Langzeitstests von Leine und Halsband aus unserem anderen Blogbeitrag. Es gibt immer verschiedene Wege, so eine Tau Leine herzustellen nähen, knüpfen oder kleben. Mit allen Varianten hatte ich mich die letzten Monate auseinandergesetzt. IM Nachhinein muss ich sagen, hat mir die Klebe Variante nicht ganz so toll gefallen, nach dem das Halsband mehrfach dreckig geworden war, zeichneten sich weißliche Fleckenflecken, ab die es alles andere als schon aussehen ließen, die traten nach ein paar Monaten aus etwa nach dem 15 mal Waschen. Wie bereits in dem Artikel erwähnt ist dieser Trend schon doch für uns auf Dauer leider nichts. Vela liebt es sich dreckig zu machen, egal wo und egal wie. Ich habe nicht das Geringste dagegen und gehöre zu den Frauchen, die sich sogar darüber freuen – den sauber bekommt man Vela immer und sie hat ein Grinsen im Gesicht, was sich einfach nicht verleugnen lässt. Ich …

DIY – Beton Vasen für Anfänger

Was haben Vasen mit einem Hundeblog zu tun? Genau. Nix. Trotzdem finde ich, meine DIY kann ich gut hier vertreiben. Jeder braucht auch mal Hundefrei. Es ist einfach eine Tatsache, dass man sich nicht 24 Stunden am Tag um den Hund kümmern kann. Sollte man auch nicht! Meine Hundefreie Zeit, nutze ich vor allen zum „do it your selfen“. Ich stöbere gerne auf amerikanische Style Blogs, was grade so neu unter den DIY ist. Vor allen die vielen tolle Dinge aus Beton, finden in unserer Wohnung immer mehr Anklang. Also habe ich mich damit mal etwas genauer auseinandergesetzt. Dabei ist mir eins in vielen DIY Beiträgen aufgefallen, es wird oft nie in Detail gegangen. Klar es wird immer gesagt, wie es geht, aber eine ganz genaue Anleitung habe ich in den seltensten Fällen gefunden – wie soll man es dann nachmachen? Leben DIY nicht grade davon? Ich möchte euch heute ein Einsteiger DIY für eine beton Vase geben. Wie immer mit jedem Schritt und mit einer Einkaufsliste. Für unsere Betonvase braucht ihr erstmals Gefäße, aus …

DIY Lavendel-Honigseife für Hände & Pfötchen

Hundepfoten, ebenso sensibel wie wunderschön. Ich liebe Vela`s Pfoten und entgegen aller Meinungen, riechen Vela`s Pfoten nach Chips. Ich habe einen Chipsfüßchen Hund. Ebenso sensibel wie ihre Pfoten, sind auch meine Hände – Handcreme verbrauche ich gefühlt im Minutentakt und auch Vela reißt sich immer wieder, ihre zarten Füße auf. Die Haut hat sie also von mir) also wollte ich etwas – was wir beide ohne Probleme benutzen können. Also habe ich mal wieder etwas selber gemacht und ich bin so begeistert, dass ich euch natürlich davon erzählen muss. Eigentlich war es als Ostergeschenk gedacht, da ich seife selber machen wollte – biologisch – nachhaltig und wie immer günstig war mein Anspruch. Gleichzeitig pflegend, gut duftend aber nicht künstlich. Das sprengte den Rahmen für die meisten zu kaufenden Produkte. Ich mache gerne viele Kleinigkeiten in unserem Haushalt selber – ich weiß, was drinnen ist, wo es her kommt, und muss mir über vieles was enthalten ist, weniger Sorgen machen. Sofort fragte ich mich, ob das auch was für Velas rissige Füße sind. Nach einer Woche, …

Do It Yourself – Fotohintergründe für unter 20 Euro

Schöne Fotos, sind ja quasi neben dem geschrieben Wort eins der wichtigsten Dinge auf einem Blog. Ich liebe Bilder, bevor ich die Texte ganz genau lese, erwische ich mich dabei, wie ich erst die Bilder studiere. Licht, Kamera und Hintergrund, alles scheint perfekt zu sein. Menooooo das will ich auch können – aber natürlich in günstig. Was sonst! Ich habe DIY Fotowände / Hintergründe gebastelt für unter 20 Euro, heute möchten Vela und ich (hauptsächlich ich) euch die Anleitung dazu geben und natürlich berichten wo ihr die materialen am besten und günstigsten bekommt und bei welchen Dingen ihr euch sogar den Einkauf komplett sparen könnt.

Nagelhirsch – neue Haustiere für kleine Preise

Endlich mal wieder etwas zum nach basteln, Hilfe das letzte do it youself ist schon lange her. Daher wird es wieder Zeit. Heute zeige ich euch, eins meiner absoluten Lieblingsstücke unter 10 Euro. Meinen Nagelhirsch. Also lasst uns mal was nageln Für euer Nageltier braucht ihr: Eine unbehandelte Hochplatte Holzbeize Nägel Einen Hammer. Garn oder Faden Die Holzplatte könnt ihr günstig im Baumarkt kaufen, geht einfach in die Holzabteilung. Dort findet man immer eine Kiste mit Schnittresten. Wenn ein Baumarkt diese nicht hat, fragt einen der Mitarbeiter, oftmals verschenken sie ihre anschnitte und man kann in Ruhe durch die verschiedenen platten stöbern. Ich habe unseres für grade einmal 3 Euro gekauft. Die Nägel haben 4 Euro gekostet. Ich habe mich für Schwarze entschieden. Schaut mal im Baumarkt oder im Internet da gibt es die verschieden Farben und vor allen Größen, kauft lieber kleinere Nägel, je langer sie sind desto tiefer müssen sie auch gehämmert werden. Bei einem aufwendigen Motiv kann das sehr anstrengend sein. So, als Erstes habe ich die Platte mit Holzbeize bearbeitet und …

Hunde-Quiche mit Rind, Spinat & Kartofffel

Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept, Made by uns :d ich gebe zu, ich hatte echt die Nase voll von Keksen. Nach Weihnachten hat sich eine kleine Phobie bei mir breitgemacht. Also nix mit ausstechen heute. Ich „koche“ normal nicht groß für Vela, nur wenn ihr Magen ein bisschen Radau macht oder wie in diesem Fall ein paar Reste da sind, da Vela ja so Probleme mit rohen Fleisch hat, habe ich ihr eine kleine Hundequiche gemacht. Für unser Rezept habe ich folgendes benutzt: 150 Gramm Spinat (aus der Kühltruhe) 150 Gramm Rinderfleisch (ich hatte noch Rinderfilet übrig, das hat mal der Hund bekommen, ihr könnt aber auch Hackfleisch oder eine andere Sorte Fleisch verwenden). Eine bis zwei Karotte – je nach Geschmack euer 4 Beiner –  Vela liebt Karotten Etwa 3 mittelgroße Kartoffeln vorgekocht (war auch ein Rest bei uns ;)) 3 Eier – als erstes, wenn euer Spinat aus der Kühltruhe kommt, legt dieses, raus damit er auftauen kann. Dann die Kartoffeln schälen und kochen. Tipp – schneidet sie bereits vor …

DIY – Tau!! Der Leinen & Halsband Trend selbst gemacht!

Unter Hundeinsider, Bloggern und Trendbegeisterte geht seit einiger Zeit der Trend vom Tau rum. Egal ob aus Hanf oder aus Baumwolle, bunt oder schlicht schick. Ich bin ein echter Fan von diesen Halsbändern und leinen auch, wenn ich anfangs skeptisch war und zum Teil auch immer noch bin. Seil am Hund? Bewegen wir uns zurück? Als ich das erste Mal von diesem Trend hörte, dachte ich wirklich, wir Menschen bewegen uns wieder rückwärts beim Thema Hunde. Wenn ich an diese Halsbänder gedacht habe, stellte ich mir wie vor 50 Jahren jemanden vor, der seinen Hund an einem Stück seil hält. Die Halsbänder wurden daher über die Jahre immer breiter, damit man dem Hund nicht stranguliert. Sollte er doch mal an der Leine ziehen, darf es ihm nicht wehtut. Ich war echt verunsichert und fragte mich, warum die Leute ihren Hunden das antun?! Also beschäftige ich mich etwas genauer damit. Schnell wurde mir klar, dass meine Zweifel nicht ganz unberechtigt waren. Nicht leinenführige Hunde haben ein echtes Problem, mit diesem Trend, wenn das Tau sehr schmal ist. …

8 Dinge – die Hunde an uns gar nicht toll finden

Wenn sich unser Hund mit uns unterhalten könnte verbal, hätten wir in erster Linie viel zu erzählen und vor allen zu fragen. Warum hast du meine Schuhe zerstört? Wieso liebst du Käse so sehr? Und warum bellst du, ausgerechnet diesen schwarzen Hund an? Würde ich Vela fragen. Doch würde unser Hund uns es auch sagen, was sie an uns nicht so toll findet? Bestimmt. Sie tun es auch! Doch an uns ist es, diese Signale zu erkennen, zu verstehen und vor allen umzusetzen >>Artikel die Beschwichtigungssignale der Hunde. Vela findet so einiges richtig blöd an mir. Zum Beispiel, wenn ich ihr die Augen sauber machen muss, sie alleine bleiben soll, oder Frauchen reden möchte. Sie tut & duldet diese Dinge, aber bestimmt nicht so gerne wie ich manchmal denke oder hätte. Was findet euer Hund so richtig blöd? Allgemein gibt es bestimmt hunderte Dinge, die unsere Hunde an uns nicht leiden können. Sie erdulden es jedoch, weil sie uns lieben. Daher kommt nach meiner Definition auch die Aussage  „also bei mir macht sie/er das aber“. …