All in, DIY
Schreibe einen Kommentar

Dogtober- Rinderkekse mit Karotte und Kürbis

Pünktlich zum Oktober, präsentieren Vela und ich unser mega, super Rezept für den Herbst. In den letzten Wochen, habe ich einige Rezepte die ich so im Internet fand ausprobiert. Manche waren gut und bei manchen Rezepten habe ich mich gefragt, ob die Verfasser, dass was sie geschrieben haben wirklich mal gebacken haben.

Meine kochlehre hat es mir jedoch nicht erlaubt dieses Thema einfach bei Seite zu legen. :d also musste ein eigenes Rezept her und daran habe ich nun gestern ausgiebig dran gefeilt, hier das Ergebnis.

 

_dsc0819

Für unsere Hunde Kekse benötigt ihr

2 kleine Karotten gewürfelt // 100 gramm Hokkaido Kürbis gewürfelt -aus dem Rest könnt ihr eine spitzen suppe machen // 150 gramm Rinderhackfleisch // 2 el körniger Frischkäse // einen Schuss leinen Öl // 150 gramm Dinkel Mehl oder Haferflocken

Wenn ihr die Karotten und den Kürbis gewürfelt habt, gebt ihr alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder in eine Schüssel für den Hand Mixer.

_dsc0828

Knetet den Teig, bis er eine homogene und gleichmäßige Maße ergibt. Nun könnt ihr zum Beispiel kleine Bällchen Formen oder wie ich, mit einem Ausstecher arbeiten. Den Knochen Ausstecher habe ich bei Butlers für 1,99 Euro gekauft.

_dsc0824

20161011_103448-jpg

20161011_104403

Ich habe aus unserem Rezept, das ganze Backblech voll mit Knochen bekommen. 2 Knochen habe ich etwas dicker gemacht, da ich sie zusätzlich mit körnigem Frischkäse füllen möchte für besondere Anlässe.  :d (hinten rechts)

20161011_104423

Bei 180 Grad habe ich sie 15 Minuten im Ofen gelassen, wenn ihr sie etwas knuspriger möchtet, wären auch 20 Minuten möglich. Vela liebt es, wenn sie etwas weicher sind. Daher 15 Minuten für unsere Kekse. Vela ist ja echt eine verschnuppte was Futter angeht. Da hatte ich also echt bammel ob ihr meine Kreation schmeckt oder ob wir sie an den nachbarschund verschenken müssen. Doch, zu meinem Erstaunen hat Vela volle Möhre reingehauen! Und das will bei uns echt was Heißen! Also Vela geprüft!

20161011_111006

 

 

Kommentar verfassen