Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bücher

Buchvorstellung // Das Bellverhalten der Hunde

Was ist eigentlich Bellen? Wie kann man es unterscheiden? Und wie ist die Kommunikation durch Bellen von Hunden an uns oder Artgenossen? Etwas was uns die super tolle Turid Rugaas in ihrem Buch näher beschreibt. Ich bin sowieso ein totaler Fan von ihr und lese ihre Bücher einfach unglaublich gerne. In ihrem Buch das Bellverhalten der Hunde beschreibt sie Kapitel für Kapitel genau, was man zum Bellen wissen muss. Dabei baut sie ihr Inhaltsverzeichnis wieder so toll auf wie in ihrem Buch der Beschwichtigungssignale. Im Bausteinkasten – Kapitel zwei baut wunderbar auf Kapitel eins auf und man bekommt Schritt für Schritt mit, was Bellen denn nun wirklich ist und wofür der Hund es einsetzt und wann. Ein Buch was jeder Lesen kann und auch sollte zum Thema Wissen über Hunde und ein vielleicht auch ein bisschen mehr. Was mich an diesem Buch besonderes gefreut hat, ist das es mit einer Audio CD geliefert wird. Auf der CD findet man verschiedene Frequenzen von Bellen um auch selber zu lernen, diese zu unterscheiden. Die CD ist begleitend …

Buchvorstellung // Hundeverhalten -Mimik, Körpersprache & Verständigung

Heute stellen wir euch mal wieder ein Buch vor. Dieses Buch ist besonders gut für den Einstieg in die Körpersprache, sowie in die Mimik und die Verständigung der Hunde geeignet. Das Buch ist von Barbara Handelmann – hundeverhalten: Mimik, Körpersprache und Verständigung. Doch an diesem Buch hat sie nicht allein gearbeitet. Namhafte Canidenforscher haben sich hier wortwörtlich die Klinke gegeben darunter auch James o`heare bekannt für sein Buch das Aggressionsverhalten des Hundes: Ein Arbeitsbuch, Kelli Snider oder Brenda aloff die sich mit Büchern wie: canine boby language- a photographic Guide einen Namen machte. Viele weitere Autoren, forscher und Hundetrainer haben hier in diesem Buch die Basics der hundeverhaltens einmal aufgeführt. Zusätzlich wird das Buch mit über 800 Bildern verstärkt. Persönlich bin ich ein großer Fan von Günther Bloch & Dr. Dorid Urd feddersen-petersen- diese sind in diesem Buch jedoch nicht enthalten.

Buchvorstellung// Wenn Hunde Reden – Die Beschwichtungssignale des Hundes

Gestoßen bin ich auf dieses Buch, in Rahmen meiner Ausbildung. Zuerst dachte ich, dass es eher als Information dient oder zum Nachschlagen. Doch es begleitet mich jeden Tag und ist ein starker Bestandteil der Hundessprache. Worum geht es? Beschwichtigen heißt umgangssprachlich „beruhigend auf jemanden oder etwas einwirken„, vor diesem Buch gab es viele ähnliche, die die Signale der Wölfe beschrieben haben. Sie standen unter dem Namen „Cut off Signals“ und beschreiben wie wölfe durch diese Signale Aggressionen stoppen um Gefahr abzuwenden. Auf Hunde würde dieses Konzept aber laut den Autoren nicht zutreffen. Turid und ihr Team streiten dies aber ab und zeigen in diesem Buch, das Hunde dieselben sozialen Fähigkeiten haben um Konflikte abzuwenden. Hunde kommunizieren mit viel kleineren Signalen als wölfe um zum Beispiel Gefahr abzuwenden und das sehr oft wir Menschen daran schuld sind das diese eskalieren, weil wir die Signale einfach nicht erkennen, sehen oder sie als nicht wichtig erachten. In diesem Buch werden diese kleinen und großen Signale beschrieben und deren Bedeutung zugeordnet. Nicht nur in der Ausbildung hat es mir …