Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dinge über Hunde

8 weitere Dinge, die Hunde an uns gar nicht gut finden

Nach unserem Artikel 8 Dinge, die Hunde gar nicht toll an uns finden, folgt heute die Fortsetzung. Einer Auflistung, warum wir Menschen so sind, wir nun mal sind und das unsere Hunde dies gerne mal alles andere als gut finden. Trotzdem lieben sie uns. Jedoch sollten wir immer bedenken, Hunde nun mal Hunde und keine Menschen. Sprunghaftigkeit // Heute darfst du ins Bett, morgen aber wieder nicht. Ist doch klar oder? Sprunghaftigkeit ist ein Ewiges hin und her. Nach dem Motto: Heute so, morgen so.  Etwas was der Hund wirklich überhaupt nicht mag und nicht versteht. Hunde mögen Beständigkeit und klare Regeln. Wie soll der Hund einen dauerhaft Ernst nehmen, wenn wir uns immer umentscheiden? Geht der Hund nun ins Bett, können wir ihm keinen Vorwurf machen, denn gestern durfte er es ja noch. Trotzdem wird der Hund dann runter geschickt, bestraft oder ins Körbchen verbannt. Das kann am Vertrauen kratzen zwischen Hund und Mensch. Ein Dauerbrenner ist auch das Füttern vom Tisch und das daraus oft folgende betteln. Am besten für den Hund ist …

10 Dinge – die wir nicht mit unserem Hund tun sollten

Nachdem unser Artikel 13 Tatsachen die wirklich nur Hundebesitzer verstehe & 8 dinge die Hunde gar nicht toll an uns finden so gut bei euch angekommen sind und ich viel positives Feedback bekommen haben, möchten ich diese Reihe etwas ausbauen. Heute mit dem Thema: 10 Dinge, die wir mit unserem Hund nicht tun sollten. Diese Dinge beruhen jedoch vor allen auf den  Erfahrungen meiner Arbeit. Täglich beobachte ich, egal ob in der Stadt, im Wald oder ob ich in ganz alltäglichen Situationen bin, Menschen die ihren Hunden dinge antun, wo ich mich stets frage: ob das jetzt das Beste war? Oder weißt du, was dein Hund grade denkt? Mir tut es weh, zu sehen, dass es immer noch Hundehalter gibt, die die Bedürfnisse ihrer Hunde oft nicht selber einschätzen können, aus mangelnden wissen und Bereitschaft. Denn einen Hund zu halten, ist ja total einfach. Leider falsch. Eine gute Hund-Mensch Beziehung lebt von vertrauen, Führung, Verständnis, richtiger Kommunikation und die Erkenntnis, dass ein Hund ein Hund ist. Kein Spielzeug, Anziehpuppe oder Dings Bums. Einen Hund zu …

8 Dinge – die Hunde an uns gar nicht toll finden

Wenn sich unser Hund mit uns unterhalten könnte verbal, hätten wir in erster Linie viel zu erzählen und vor allen zu fragen. Warum hast du meine Schuhe zerstört? Wieso liebst du käse so sehr? Und warum bellst du, ausgerechnet diesen schwarzen Hund an? Würde ich Vela fragen. Doch würde unser Hund uns es auch sagen, was sie an uns nicht so toll findet? Bestimmt. Sie tun es auch! Doch an uns ist es, diese Signale zu erkennen, zu verstehen und vor allen umzusetzen >>Artikel die Beschwichtigungssignale der Hunde. Vela findet so einiges richtig blöd an mir. Zum Beispiel, wenn ich ihr die Augen sauber machen muss, sie alleine bleiben soll, oder Frauchen reden möchte. Sie tut & duldet diese Dinge, aber bestimmt nicht so gerne wie ich manchmal denke oder hätte. Was findet euer Hund so richtig blöd? Allgemein gibt es bestimmt hunderte dinge, die unsere Hunde an uns nicht leiden können. Sie erdulden es jedoch, weil sie uns lieben. Daher kommt nach meiner Definition auch die Aussage  „also bei mir macht sie/er das aber“. …

13 Tatsachen die nur, wirklich nur Hundebesitzer verstehen

Was arbeitest du im richtigen Leben? Das ist irgendwie meine Standardtaste, wenn ich neue Hund-Mensch-Teams treffe und man sich unterhält. Es geht immer viel und gerne um unsere Hunde oder um die Realität. Oft habe ich das Gefühl mit meinem Hund in einer eigenen Welt zu stecken. Abseits von der Realität. Es gibt so viele schöne Tatsachen, die man einfach nur mit Hundebesitzer teilen kann und die „normale“ Menschen oft nicht verstehen denn natürlich kann man ohne Hund leben, es macht aber wirklich keinen Spaß. Hier nun 13 lustige Tatsachen, die ich bei mir feststellen durfte, seit ich Hunde habe … Vielleicht erkennt ihr euch ja auch etwas wieder. Das würde mich echt beruhigen.  Nummer Eins//. Ich kenne immer alle Hunde, die uns begegnen, nach dem Motto “ schau mal frau Vela da kommt ….“ Aber wehe ich werde nach dem Namen der Besitzer gefragt …. Nummer Zwei// Wenn wir einen Urlaub planen, denke ich zuerst an meinen Hund…… Danach schaue ich, ob es auch was für uns ist.   Nummer Drei// Mein Kleidungsstyle hat …